Algarve

Algarve

zurück zur Übersicht
1 Karte

Die südlichste Provinz Portugals - die Algarve - zieht sich als schmaler Streifen zwischen Bergen und Meeren hin. Die Phönizier (1. vorchristliches Jahrtausend) legten hier die ersten Handelsniederlassungen an. Später gründeten Karthager und Römer zahlreiche Ortschaften. 711 drangen die Mauren in die iberische Halbinsel ein. <Al-Gharb> - Land im Westen - nannten sie diese Provinz, daraus entstand der heutige Name ALGARVE.

001 Portimao Sonnenaufgang über Ferragudo

morgendlicher Blick aus dem Hotelfenster am Yachthafen: Sonnenaufgang über Ferragudo

003 Portimao Hotelanlage

Hotelanlage <Tivoli Marina Portimao>

005 Blick auf Ferragudo

Blick über den Yachthafen nach Ferragudo

004 Portimao Fischerboote kehren zurück

morgendliche Rückkehr der Fischerboote

004a Kreuzfahrtschiff läuft ein

Kreuzfahrtschiffe laufen in den Hafen ein

006 Portimao Blick von Promenade auf Strand

Blick auf den Strand von Portimao

007 Portimao Leuchtturm

der <Torre de Marinha> in Ferragudo

Strandszenen in Portimao

008 Portimao Strandpromenade 011 Portimao Strand
009 Portimao Strandblick 010 Portimao 2 Möwen 016 Portimao Relaxen am Strand
012 Portimao am Strand

013 Portimao Kunst am Strand
015 Portimao Wellen 014 Portimao Wasserkunstwerk

Wellen rollen an den Strand und erzeugen kleine Kunstwerke im Sand

017 Alvor 018a Wandern Lagune von Alvor

ALVOR - Wanderung durch die Lagune <Ria de Alvor> mit ihrer im Frühjahr einzigartigen Flora

018 Blüte 2 Lagune von Alvor
019 Blüte 1 Lagune von Alvor 020 Blüte 3 Lagune von Alvor
021 Alvor am Hafen

am Hafen

022 Alvor Igreja Matriz Kirche

in Ortszentrum von Alvor steht eine der schönsten Kirchen der Algarve : die Igreja Matriz. Blickfang ist  das manuelinische Portal mit steinernen Knoten, Tauen und Figuren.

024 Alvor Igreja Matriz Kirche Portal Ausschnitt
023 Alvor Igreja Matriz Kirche Portal
025 Alvor schlafender Mann
026 Lagos Kachelhaus

LAGOS   ist eine der größten und ältesten Städte der Region

Siesta im Schatten der Kirche von Alvor

028 Lagos Figur
027 Lagos Balkon und Fenster

das “Kachelhaus” in Lagos

037 Lagos Segelschiff

Lagos an der Strandpromenade

029 Lagos Fischmarkt

Fischmarkt

030 Lagos Praca do Infante

Praca do Infante Dom Henrique mit der Kirche Santa Maria

031 Lagos Heinrich der Seefahrer

Heinrich der Seefahrer

034 Lagos Azulejos 036 Lagos Orangenbaum 035 Lagos Igreja de Santo António

die berühmten Azulejos

032 Lagos Castelo dos Governadores

Kirche Santa Antonia

033 Lagos Forte da Ponta da Bandeira

Castelo dos Governadores

038 Lagos Grottenfahrt 039 Lagos Grottenfahrt 2

Forte da Ponta da Bandeira

040 Lagos Grottenfahrt 3
041 Lagos Grottenfahrt 4

ein unbedingtes “Muss” ist eine Bootsfahrt entlang und durch die durch Wind und Meer äußerst bizarr geformten, rötlich-gelb gefärbten Klippen

040a Lagos Grottenfahrt 044 Lagos Grottenfahrt a

über schmale Pfade oder Treppen gelangt man zu Traumstränden

045 Ponta da Piedade 1

die unmittelbar südlich von Lagos ins Meer ragende Landspitze ist eine der Hauptattraktionen der Algarve. Von der  <Ponta de Piedade>  bieten sich einzigartige Ausblicke.

046 Ponta da Piedade 2
047 Ponta da Piedade 3 048 Ponta da Piedade 4
049 Ponta da Piedade 5 050 Ponta da Piedade Blüte
051 Landschaft bei Guadelupe 052 Guadelupe Kapelle 053 Guadelupe Madonna

Landschaft bei Budens

die <Eremida de Nossa Senhora de Guadelupe> mit der schwarzen Madonna (Replique)

054 Fortaleza de Sagres Kapelle

Ponta (Fortaleza) de Sagres

058 Ponta de Sagres
055 Fortaleza de Sagres Windrose

die 42 Segmente zählende Windrose der Vila do Infante

060 Ponta da Baleeiros Hafen

am südwestlichsten Punkt Europas:

CABO  DE  SAO  VICENTE

im Mittelalter war man der festen Überzeugung, dass man sich hier am Ende der Welt befände.

057 Fortoleza de Sagres Klippenangler

Klippenangler, ein gefährlicher Job

056 Fortoleza de Sagres Cabo Sao de Vicente

bei gutem Wetter schaut man bis zum Cabo de Sao Vicente

059 Ponta da Baleeiros Hafenansicht

Ponta da Baleeira

061 Ponta da Baleeiros Fischerboot
062 Cabo de Sao Vicente Leuchtturm

der seit 1846 stehende Leuchtturm

063 Cabo de Sao Vicente Felsen
063a Sukkulentenblüte

über 60m hohe Klippen

064 Cabo de Sao Vicente Blick in die Ferne 065 Cabo de Sao Vicente Letzte Bratwurst

wunderschöne Ausblicke - bei orkanartigen Winden

<Letzte Bratwurst vor Amerika>, ein kulthafter, seit den 1990-iger Jahren existierender Bratwurststand eines deutschen Ehepaares

066 Fortaleza de Beliche 067 Surferstrand

die Festung <Fortaleza de Beliche> aus dem 17. Jhdt.

überall finden sich Traumstrände zum Verweilen

067 Vila do Bispo Igreja Matriz 068 Vila do Bispo Igreja Matriz Innen 069 Vila do Bispo Igreja Matriz Talha dourada

<Vila do Bispo> - die Igreja Matriz (Hauptkirche) beeindruckt durch wunderschöne Azulejos aus dem 18. Jhdt. und vergoldete Holzschnitzereien

071 Vila do Bispo Igreja Matriz Azulejos 2
070 Vila do Bispo Igreja Matriz Azulejos
072 Störche am Fluß 073 Störche bei Monchique 073a Wiese bei Monchique

auf dem Weg nach  Monchique ...........

085 Blühende Wiese

.........gleicht die Landschaft im Frühjahr einem Blütenmeer

084 Blick von Monchique auf Portimao

Ausblick von der Serra de Monchique

078 Monchique Platz 076 Monchique Haus u.Orangenbaum
074 Monchique Gasse

Monchique  ist trotz seiner etwa 7000 Einwohner ein Bergort mit eher dörflichem Charakter geblieben, trotzdem lohnt sich ein Besuch ..............

081 Monchique Katze
075 Monchique Haus
077  Monchique 079 Monchique Igreja Matriz 080 Monchique Kirchtür

..........  auch in der Pfarrkirche mit ihrem beeindruckenden manuelinischen Portal

083 Monchique Convento 082 Monchique Blumenschmuck

das verfallene Franziskanerkloster  <Convento da Nossa Senhora do Desterro> aus dem 17. Jhdt. dient heute als Bauernhof

Stillleben: “Fensterbegrünung”

088 Foia Kork 088a Foia Sendemasten
086 Blühender Straßenbaum 087 Foia Korkeichen

von Monchique führt eine Straße - vorbei an Eukalyptusbäumen, Kiefern und Korkeichen - auf den Foia, den mit 902 Meter höchsten Berg der Algarve. Wenn das Wetter mitspielt und man sich von den vielen Sendemasten nicht stören lässt, kann man ein wundervolles Panorama genießen.

089 Foia Landschaft 090 Foia Landschaft 2
095 Silves Castelo Maurenburg
092 Silves Se Catedral

zur Zeit der Mauren war SILVES Hauptstadt der Algarve, sehenswert sind die <Sé Catedral> sowie das arabische <Castelo>

093 Silves Kirchenportal 094 Silves Kirchenportal Ausschnitt 096 Silves Treppe zur Burg
097 Silves Burgritter

das Castelo besaß einen doppelten Mauerring, Zisternen und unterirdische Lagerräume und galt somit als nahezu uneinnehmbar. Wegen des herrlichen Ausblicks auf die Umgebung lohnt sich ein Spaziergang auf dem äußeren Mauerring. 

098 Silves Blick zu Türmen
099 Silves Blick in der Burg
Nach oben 3