Waldschrate

Waldschrate

zurück zur Übersicht

Lustige Waldschrate entlang des “Heilborn - Wanderweges”

(Diese freundlichen Figuren der Firma <LIVING GARDEN COLLECTION> sollen helfen, die guten Seiten im Leben zu sehen und daran zu erinnern)

An der Straße von Dernbach nach Elgendorf steht die alte, im Jahr 1692 errichtete Heilbornkapelle. Sie diente schon der Stifterin des Dernbacher Klosters Katharina Kasper als Ort des Gebetes, der Stille und Einkehr. Nach dieser Kapelle wurde vom Wanderverein Ebernhahn e.V. ein beschilderter Permanentwanderweg benannt. Hier findet der Wanderer entlang des baumgesäumten Weges von der Ransbacher Straße bis zur Elgendorfer Straße diese hübschen, zum Verweilen einladenden Schrate..

Basaltkopp-Schrat

Dernbacher-Basaltkopp-Schrat

Foto: Juli 2008 mit Sony Videokamera DCR-PC1000E aufgenommen

Die “Wäller”, zu denen natürlich auch die Dernbacher Bürger gehören, werden gerne auch wegen ihrer angeblichen  Dickköpfigkeit als “Basaltköppe” bezeichnet. Ob das tatsächlich stimmt, möchte ich dahingestellt sein lassen .....................

Schrat-vor-Heilborn

Basaltkopp-Schrat im April 2009 mit der Heilborn-Kapelle im Hintergrund.......

Basaltkopp-Schrat mit Hut1
Schrat 1a

“Kabbes-Schrat”

Eichen-Schrat

“Eichen-Schrat”

Lachschrat in Brennnesseln

“Kastanien-Schrat”

........ und gesehen am 03.03.2013

Schrat 2a

“Percor - Hüter des Weges”

Eichenschrat
Heide-Schrat

“Heide-Schrat”

Fichten Schrat

“Fichten-Schrat”

Nach oben 3